Termine und

Veranstaltungen

 

Literatur mit Geschmack 2019

 


 

Zu Fuß von Mexiko nach Kanada
Mein Sommer auf dem Pacific Crest Trail

 

Impressionen vom Vortrag von Jörg Wolf am 22.03.2019 in der Bücherei:

 

 

 

 

 

 


Die Tonies®

jetzt neu bei uns in der Bücherei

 

 Tonies das Audiosystem fuers Kinderzimmer

 

Die Toniebox und ihre Tonies sind ein digitales Hörspiel-System speziell für Kinder.

 

Aufregende Abenteuer, Wissen pur oder Lieblingslieder in Moll und Dur – die Vielfalt der Tonies ist grenzenlos. Kein Tonie ist wie der andere und jeder macht ein anderes tolles Hörerlebnis anfassbar. Ob für Groß oder Klein, Jung oder Alt, Entdecker oder Träumer, in der großen Welt der Tonies ist für jeden was dabei.

 

Zum hören der Tonies ist eine Toniebox mit Wlan erforderlich.

Sollten Sie selbst keine Toniebox zu Hause haben, können Sie es sich aber auch gerene bei Ihrem nächsten Besuch mit unserer Toniebox in unserer Kinderbuchecke gemütlich machen um Petterson, den Olchis, oder einem unserer weiteren Tonies lauschen.

 

Unsere Tonies sind absofort entleihbar. Eine Übersicht über unsere neuen Tonies finden Sie unter: Neue Tonies

 

Quelle und weitere Infos auf: https://tonies.de/

 

 

Büchereisiegel Gold 2018

 


 

28 Autoren und ein Buch

- Die vierte Grundschulklasse in Pflaumheim schreibt ein gemeinsames Buch -

 

Vier Jahre lang, vom Schulstart bis zum Abschluss ihrer Grundschulzeit begleitete die Pflaumheimer Bücherei die Grundschüler in Pflaumheim. Mit dem Erwerb des Lesekompass, der Beteiligung am „Antolin-Lesewettbewerb“ und insgesamt 15 gemeinsamen Büchereibesuchen konnten die Kinder in dieser Zeit lernen, welche Medien es gibt und wie man sie in einer Bücherei findet. Daraus entstand der Wunsch einen besonderen gemeinsamen Abschluss zu gestalten. Nach Erzähltheater und ersten Versuchen selbst Geschichten zu schreiben kam es so zur Idee gemeinsam ein eigenes Buch zu verfassen.

Kurz vor Abschluss des Schuljahres, beim letzten gemeinsamen Treffen mit den Büchereimitarbeiterinnen und Klassenleiterin Christiane Hoffmann sowie Rektorin Andrea Wilm und Bürgermeister Herbert Jakob wurde dann das fertige Buch vorgestellt. Die „Mucklageschichten“ handelt von kleinen unsichtbaren und frechen Wesen aus den Kinderbüchern über „Petterson & Findus“.

Auf insgesamt 60 Seiten hat jedes Kind seine eigene Mucklageschichte gestaltet. Manche mit Text oder einer Zeichnung, andere mit einer Kombination aus beidem. Wer wollte, konnte seinen Beitrag mit einem eigenen Foto ergänzen. Daraus ist ein sehr persönliches Buch geworden, das immer wieder gerne zur Hand genommen wird.

 

Ein Ansichtsexemplar liegt in der Bücherei zu den Öffnungszeiten aus. Hier werden auch Bestellungen des Buches entgegengenommen.

 

DSC09847 001

 

 


 

 

 

 

Leseempfehlungen

unserer Mitarbeiter


 

Stöbern Sie in einer unserer Medienlisten: Leseempfehlungen.