Menü Schließen

2017 25. Schmökernacht

Pflaumheim. (CR) Seit nunmehr 25 Jahren bietet die Bücherei Pflaumheim den jungen Lesern einmal im Jahr die Möglichkeit, in der Bücherei zu übernachten und einen ganzen Abend nach Herzenslust zu schmökern und zu spielen. Mit Schlafsack und Isomatte bewaffnet nahmen sie die Bücherei in Beschlag. Im Jubiläumsjahr der Schmökernacht wurde mit Sekt zur Begrüßung angestoßen. Die nächtliche Wanderung mit Taschenlampe zur Anna-Kapelle war dieses Jahr ein besonderes Highlight. Oben angekommen, nach einer kleinen Stärkung, wurden die Taschenlampen umfunktioniert. Aus Taschenlampen wurden Lichtstifte in verschiedenen Farben, damit konnten Bilder gemalt werden, die mit einer Kamera aufgezeichnet wurden, ein so genanntes Lightpainting. Zurück in der Bücherei konnten die begeisterten Lichtmaler noch auf dem Kirchplatz weitere Bilder malen. In der Bücherei wurde gespielt und in den Büchern geschmökert, bis dann zu später Stunde dem letzten die Augen zufielen. Am Morgen danach wurde gemeinsam gefrühstückt, bis die Eltern ihre Kindern abholten.

Lightpainting (eng. Lichtmalen)

unter Lightpainting versteht man eine künstlerische Bildgestaltungstechnik aus der Fotografie. Dabei wird mit einer Kamera auf einem Stativ ein Bild mit einer sehr langen Belichtungszeit (ca. 20-30 Sekunden) aufgenommen. Wären der Aufnahme bewegen ein oder mehrere “Lichtmaler” Farbige Leuchtquellen durch das Bild. Jede Leuchtquelle hinterläst dabei eine Leuchtspur auf dem Film- bzw. dem Bildsensor der Kamera. Der “Lichtmaler” malt sozusagen wortwörtlich mit Licht.